16. Januar, 19 Uhr: Gesundheit und Pflege in Lohbrügge

Hamburgs Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, Cornelia Prüfer-Storcks

Die SPD Lohbrügge lädt am 16. Januar um 19 Uhr ins Soziale Zentrum, Harders Kamp 1, ein zu einer Veranstaltung zum Thema „Gesundheit und Pflege in Lohbrügge“ mit Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks.

Die medizinische Versorgung im Bezirk Bergedorf im allgemeinen und in Lohbrügge im besonderen ist uns schon seit Jahren ein großes Anliegen. Insbesondere der Mangel an Fachärzten in einigen Bereichen, wie z. B. Gynäkologen, Haut- und Kinderärzte, ist uns ein Dorn im Auge. Auch müssen wir den negativen Auswirkungen von sozialer Lage und Bildungsstand auf den Gesundheitsstatus der Menschen entgegenwirken.

Auch wenn der Kampf für eine bessere Gesundheitsversorgung mühsam ist, konnten wir für den Bezirk einiges erreichen. So haben wir per Sonderbedarf einen zusätzlichen Kinderarztsitz bekommen und die bezirkliche Wohn-Pflege-Aufsicht wurde nicht zentralisiert. Mit dem Regierungsprogramm für die Bürgerschaftswahl am 23.02.2020 haben wir uns eine Menge vorgenommen, um die Situation der Bezirke in den Bereichen Gesundheit und Pflege weiter zu verbessern. So wollen wir z. B., dass jeder Bezirk ein Stadtteilgesundheitszentrum erhält.

Doch was plant die SPD im Bereich Gesundheit und Pflege im einzelnen? Was haben wir vor, um Seniorinnen und Senioren zu unterstützen, wenn sie pflegebedürftig werden? Wie stärken wir junge Paare, wenn sie eine Familie gründen wollen? Diese und andere Fragen im Bereich Gesundheit und Pflege wollen wir mit Ihnen und unserer Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (Bild) diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Simone Gündüz, Michael Schütze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.